Berghain-Month-Artwork-Fallback-2.png

Donnerstag 07.04.2011 beginn 20:00

KONZERT IM BERGHAIN

Berghain

    Deviance ist der Titel einer Performance des litauischen Künstlers und Komponisten Ignas Krunglevicius, die das Verbrechen auf die Bühne bringt. „Deviance“ meint eine Verletzung sozialer und kultureller Normen, die auf der Couch des Psychologen, in der Gummizelle der Psychiatrie, im Verhörsaal der Kriminologen oder direkt bei uns zu Hause diagnostiziert wird. Keine Schauspieler, Dokumente aus den Archiven des FBI, aus den Büchern der Therapeuten und den Zellen der Gefängnisse: das Geständnis eines Serienmörders, die Erklärungen eines Kindes und die Anschuldigungen seiner Eltern – all das wird von Krunglevicius in eine akustische und visuelle Dramaturgie überführt: Dialoge erscheinen als anonymer Text auf Leinwand, ein Ensemble aus acht Musikern spielt synchron eine Partitur.