DRAG_SYNDROME by Damien Frost.jpeg

Dienstag 18.06.2024 tür 19:00 beginn 20:00

KRAKE FESTIVAL OPENING

Berghain

  • Drag Syndrome Live drag performance
  • Für Elise Live
  • Hard Ton Live
  • Pansy Live moderation
  • Sarah Sommers Live

Tickets

26,00€ via Krake Festival

Alter 18+

Seit über 13 Jahren präsentiert das Krake Festival Ausgefallenes, kombiniert Ungewöhnliches und richtet die Aufmerksamkeit damit auf das, was wirklich wichtig ist in der Musik: Emotion und Authentizität, Wagemut und Haltung - Music with Attitude eben.

Aktuell treibt sie die Frage um: Warum gibt es so wenige Künstler:innen mit Behinderung auf der Bühne - selbst in der elektronischen Clubkultur, die doch so viel Wert auf Vielfalt legt? Und welche Künstler:innen gibt es, die zwar nach genormten Verständnis eine Behinderung haben, die aber gerade mit ihren Besonderheiten Besonderes schaffen.

In diesem Sinne präsentiert das Festival heute bei seiner Eröffnung einen spannenden und noch nie dagewesenen Mix aus Künstler*innen, die sich alle im Spannungsfeld von Musik und Drag bewegen, aber jede*r für sich einen ganz eigenen Ausdruck finden.

DRAG SYNDROME - das weltweit erste und einzige Kollektiv von Drag Queens und Kings mit Down-Syndrom. Seit ihrer Gründung in London im Jahr 2018 hat die Gruppe Millionen von Menschen von Kanada bis Mexiko, von Finnland bis Spanien begeistert. In Norwegen überrannten emotionale Fans am Ende der Show sogar die Bühne. Mit androgynem „Genderfuck“-Styling und DIY-Outfits ist dieser Stil eher von der Avantgarde-Performancekunst als von Broadway-Revuen inspiriert.

HARD TON - sind ein italienisches Duo mit einem überlebensgroßen Acid-Sound und einer überraschenden Liebe zu Metal. 2008 gegründet von Wawashi Deejay und Heavy-Metal-Sänger Max, haben Hard Ton auf einer Vielzahl von erstklassigen Labels veröffentlicht, wie Permanent Vacation, Toy Tonics, Compost Disco, International Deejay Gigolo, Balkan Vinyl, Bordello A Parigi und vielen anderen. Ihr unverwechselbarer Signature Sound ist eine einzigartige Mischung aus Chicago House, Disco Falsettos, knackigen Acid-Bässen und einer Prise Italo-Disco (ihre Ursprünge lügen nicht!).

PANSY wird durch diesen Abend führen. Sie hat Drag-Shows, Konzerte, Lesungen, Theateraufführungen und Community-Events in einigen der renommiertesten deutschen Institutionen wie SO36, Monster Ronson's, Deutsche Oper, Volksbühne, Theater des Westens, Festsaal Kreuzberg, Ruhrtriennale und vielen anderen veranstaltet. Von 2015 bis 2017 produzierte sie das erfolgreiche jährliche queere Musikfestival Yo! SISSY. Derzeit ist sie Programmdirektorin für Konzerte und Kabarett im Theater des Westens für BMG und hat die neue Konzertreihe TingelTangel co-kuratiert.

SARAH SOMMERS is a Berlin based live hardware electronic dance music producer and performer. Blurring the boundaries of genres on the dance floor. Behind all the meticulous electric-pink customization, the debut full-length album Heart Core from self-identified “bimbo princess” Sarah Sommers is a return to deep, smart techno, made live the old-school way. Glammed-up synths meets stripped-down, heartfelt production. Don’t overlook this one.

FÜR ELISE - Für Elise ist eine junge, aus dem Berliner inklusiven Musikprojekt Ick Mach Welle hervorgegangene Band. Sie besteht aus Elise Neumann am Mikrophon und dem legendären Musikproduzenten und Crooner Khan of Finland. Elise überzeugt mit ihrer souligen Stimme und ihrer wahnsinnigen Bühnenpräsenz.

Eintritt ab 18 Jahren / Bitte beachtet das Foto/Video Verbot.

RSVP via RA

Eine Veranstaltung von KILLEKILL