1
2
o-ton 89

Len Faki
Basement Trax Vol. 02

Wird geladen...

Len Faki veröffentlicht die zweite EP seiner Basement Trax-Reihe auf Ostgut Ton.

War der erste Teil der 2013 begonnenen Reihe noch geprägt von Vocals, sphärischen Klängen und Melodien, so verzichtet der Berghain-Resident der ersten Stunde mit Vol. 2 fast gänzlich auf solche Elemente. Die drei neuen Stücke sind klar, funktional, aufgeräumt und alle um die 124 BPM pendelnd, spiegeln seinen routinierten Blick auf die Peaktime am Wriezener Bahnhof aber auch auf Dancefloors rund um die Welt wider. „Diese Tracks sind zwar aus einem Guss, unterscheiden sich aber in ihrem Wesen – ein bisschen wie eine Familie, der man ihre Zusammengehörigkeit nur an den Augen abliest“, sagt Len.

„Nach einem Sonntagabend-Set im Berghain kam ich beseelt und zufrieden nach Hause. Am nächsten Morgen wirkte dieses Gefühl, diese Energie immer noch nach – so sind alle Stücke in einer Session und mit einem Flow entstanden“, erklärt er weiter. „Generell sind diese Stücke langsamer als so mancher House- oder Techno-Track – was man im ersten Moment aber nicht bemerkt.“ Auch im Aufbau sind die Stücke gleich und doch anders: Mit „B-PAX“ und „For Real“ nimmt sich Faki zunächst Zeit den Ton zu setzen, bevor überhaupt melodiöse Elemente, Bleeps oder Andeutungen von Ambiencen hinzustoßen.

Gerade durch die Reduktion der musikalischen Teile gewinnt dieses Release: „Ein Stück wie ‚Hainish Cycle‘ ist ein Bild für diese Momente der Trance, von Schwerelosigkeit ohne Zeitgefühl im Berghain. Die rhythmische Hi-Hat kommt deshalb auch erst nach der Hälfte des Stücks hinzu. Davor ist alles derart im gemeinsamen Fluss und Einklang, dass man sie beinahe nicht gebraucht hätte.“ Aber dann: noch etwas mehr Energie für die Masse im dunklen Raum.

Tracklist

  • B-PAX
  • For Real
  • Hainish Cycle

Links

Release Date

22. Juni 2015

Gelegentliche Neuigkeiten und Ankündigungen im E-Mail-Newsletter

Beide Newsletter sind nur in englischer Sprache erhältlich