Berghain-Month-Artwork-Fallback-2.png

Saturday 26.07.2014 start 23:59

KLUBNACHT

Garten

  • Dexter, Virginia, Steffi & nd_baumecker Live

Panorama Bar

  • Stereogamous feat. Shaun J. Wright classic
  • Kim Ann Foxman Live love fever records
  • DVS1 Live hush
  • nd_baumecker Live ostgut ton

Berghain

  • Albert van Abbe vanabbe
  • Etapp Kyle Live klockworks
  • Marcel Dettmann Live ostgut ton
  • Dr. Rubinstein Live
  • Anthony Parasole Live the corner
  • Matrixxman Live delft
  • Fiedel Live ostgut ton
  • Ron Albrecht Live gerberei
+++Das Wetter macht was es will+++und der Garten macht auf+++ Albert van Abbe veröffentlichte seit 2011 ein Dutzend Platten auf seinen eigenen Labels No Comment und Vanabbe. Der im niederländischen Eindhoven lebende Producer gibt dabei nicht viel von sich preis: als EP-Namen fungieren lediglich die Katalognummern, die Tracktitel wiederum sind Seriennummern, dazu gibt es Remixes von Acts wie Sleeparchive oder Abdulla Rashim – hier weiß jemand, wie die Underground-Codes funktionieren. Seine Musik ist heruntergestrippter Tunneltechno, der mit wenigen Elementen und deren Kleinstvariationen eine suggestive Kraft entfaltet. Auch spannend könnte das Set von Matrixxman ausfallen, der vollbärtige DJ aus San Francisco dürfte einer der Newcomer des Jahres sein. Auf seinen Maxis zumindest kann er extrem gut zwischen Chicago House und zeitgenössischem Techno switchen, sein auf Ultramajic veröffentlichtes „Simulation“ ist mit seinen harten Drum Rolls wiederum eine Verneigung vor dem frühen Plastikman Sound. Was all seine Tracks eint ist ein deutlicher Sexfunk und wenn sein Set nur halb so viel davon versprüht, brauchen wir uns um diese Nacht keine Sorgen machen. Gipfeltreffen der verflossenen Hercules & Love Affair SängerInnen in der Panorama Bar: Shaun J. Wright performt mit dem australischen Duo Stereogamous live und Kim Ann Foxmann legt Platten auf.