Berghain-Month-Artwork-Fallback-2.png

Monday 13.10.2014 start 19:00

ÓLÖF ARNALDS

Kantine am Berghain

  • Allie
  • Ólöf Arnalds one little indian
ÓLÖF ARNALDS ist Sängerin und Multi-Instrumentalistin – und eine Neuentdeckung der höchst agilen, isländischen Musikszene. Klassisch ausgebildet an Violine und Viola, Autodidaktin an Gitarre und Charango, bleibt die Stimme ihr unverwechselbarstes Kapital. Während Ólöf nach wie vor vorzugsweise mit Stimmwundern wie Vashti Bunyan, Judee Sill und Kate Bush verglichen wird, bleibt doch ihr eigener Zugang zur Musik ein höchst individueller: spielfreudig und dabei gleichsam intim, so zugänglich wie erhebend, zutiefst persönlich und doch durchflutet von zeitloser Mystik, die noch über die ohnehin koboldhafte Unergründlichkeit ihrer Muttersprache hinaus geht. Nachdem die Cousine des Musikers Ólafur Arnalds mit einer Reihe isländischer Bands zusammengearbeitet hatte, war es schließlich die Band múm, die sie unterstützte, ein eigenes Album herauszubringen. Við Og Við erschien 2007 beim Plattenlabel 12 Tónar, erhielt auf Anhieb gute Kritiken und fand sich schnell in den Listen der 100 besten Alben des Jahrzehnts wieder. Ende September erscheint mit Palme ihr neues Album auf One Little Indian – das bei ihrem Konzert in der Kantine eine zentrale Rolle spielen dürfte. Einlass: 19 Uhr | Beginn: 20:30 Uhr | Abendkasse 18€ RSVP via Songkick Eine Veranstaltung von Trinity Music Foto: Promo