Berghain-Month-Artwork-Fallback-2.png

Wednesday 05.08.2015 start 20:00

A L'ARME! FESTIVAL VOL. III

Berghain

  • Mieko Suzuki Live dj
  • Mette Rasmussen
  • Colin Stetson & Bill Laswell music for two basses
  • ZU ipecac / la tempesta dischi / trost
  • Mieko Suzuki Live dj
A L'ARME! Zu den Waffen! Berlins Jazz- und Soundart-Meeting ist nach einjähriger Pause zurück: die dritte Edition des internationalen Festivals wartet mit einem interdisziplinären Star-Line-up auf, das sowohl elektroakustische Klangkunst, audiovisuelle Performances, als auch zeitgenössische Choreographie umfasst. Avantgarde Jazz, zeitgenössischer Tanz und ritualhafter Noise Rock bündeln die bewährte Radikalität, Qualität und Energie des Festivals in einer großen Volume 3. SOLO Mette Rasmussen (Alto Sax) Die in Norwegen lebende Dänin METTE RASMUSSEN wurde vom Down Beat-Magazin als „die junge skandinavische Saxofon-Sensation gepriesen und schafft während ihres solistischen Eröffnungskonzerts am Alt-Saxofon einen unvergleichlichen, musikalischen Spagat zwischen der Attitüde des Punk und dem frischen Gestus des freien, experimentierfreudigen Jazz. DUO Music For Two Basses Colin Stetson (Bass Saxophone) | Bill Laswell (Electric Bass) Im zweiten Teil des Abends trifft der kanadische Bass-Saxofonist COLIN STETSON auf den legendären E-Bassisten und Musikproduzenten BILL LASWELL: Music For Two Basses! Beide haben zuletzt aktiv gemeinsam mit Laurie Anderson zusammen gearbeitet und sind einer breiteren Öffentlichkeit bekannt durch Stetsons Mitwirkung bei der Indierock-Band Arcade Fire oder Laswells Studioarbeiten für Weltstars wie Mick Jagger, Yoko Ono, Iggy Pop oder Brian Eno. Eine musikalische Begegnung der besonderen Art und ein tieffrequenter Hörgenuss; ein leidenschaftlicher, künstlerischer Dialog zweier Spitzenmusiker mit einer langen Geschichte, der in dieser Form eine Weltpremiere darstellt. TRIO ZU | Luca T. Mai (Baritone Saxophone) | Massimo Pupillo (Electric Bass) | Tomas Järmyr (Drums) Nachdem das italienische Powertrio ZU im vergangenen Jahr nach langer Kreativpause erstmals wieder auf Tournee und auch im Berghain live zu erleben war, wurde schnell klar, dass dieses besondere Konzertereignis wiederholt werden muss. Dieses Jahr erscheint sechs Jahre nach Carboniferous das neue Studioalbum Cortar Todo auf dem Qualitätslabel Ipecac Recordings von Mike Patton. Neben den außergewöhnlichen Musikern Massimo Pupillo am Bass und Luca T. Mai am Bariton-Saxophon begeistert Tomas Järmyr aus Norwegen am Schlagzeug. ZU verknüpfen ritualhafte Rhythmen mit tiefen sonoren Bässen und exzentrischen Saxofonausbrüchen, die sich in hypnotische Crescendi auflösen. Eine intensive, originelle Symbiose aus Jazz, Noise, Punk und Drone Metal auf einem handwerklich sehr hohen Niveau als kraftvoller Festival-Auftakt! Der gefeierte Komponist John Zorn beschreibt ihren Sound als „powerful and expressive music that totally blows away what most bands do these days. MIEKO SUZUKI ist eine japanische, in Berlin lebende DJ- und Klangkünstlerin. In ihren Produktionen arbeitet sie mit Field-Recordings, die sie in ihre DJ-Sets als spannungsvolle Kontraste einbezieht, um atmosphärisch dichte, auratische Räume zu inszenieren. Weitere Informationen zu A L'ARME! FESTIVAL VOL. III Einlass: 20 Uhr | Beginn: 21 Uhr | Resttickets an der Abendkasse € RSVP via Facebook RSVP via Songkick Präsentiert von ASK HELMUT Eine Veranstaltung von Louis Rastig und Karina Mertin (ABOUTNOW) in Kooperation mit RADIALSYSTEM V und Berghain. Gefördert durch den Hauptstadtkulturfonds. Mit freundlicher Unterstützung der Königlich Norwegischen Botschaft und Pro Helvetia, Schweizer Kulturstiftung.