Berghain-Month-Artwork-Fallback-2.png

Wednesday 09.09.2015 start 20:00

MISS KENICHI

Kantine am Berghain

  • Dancing Suns transplant records
  • Miss Kenichi Live sinnbus
Beim dritten Album ist meist manches anders. Katrin Hahner alias MISS KENISHI zeigt sich auf The Trail vielschichtiger, nuancierter und hypnotischer als je zuvor. Co-produziert von Earl Harvin (Drummer der Tindersticks) und aufgenommen im großen, kabinenlosen Raum der Berliner Chez Cherie Studios atmet es sich auf diesem Album erfrischend frei – was auf eine ebenso reduzierte und doch kraftvolle Übertragung auf die Konzertbühne der Kantine hoffen lässt. Die irische Songwriterin und Performerin Nina Hynes hat zuletzt mit ihrem Projekt DANCING SUNS, einer Kollaboration mit Fabien Leseure, Aufsehen erregt. Dancing Suns Album Goldmine wurde in Berlin, Brüssel und Celbrige aufgenommen und seine fabelhaften orchestralen Arrangements mit teilweise 27 Musikern und einem Chor entführen einen mühelos in eine geheime, schillernde Welt. Während Nina Hynes oft mit Band und Chor auftritt, beehrt sie die Kantine heute mit einem ihrer eher selteneren Solo-Auftritte. Einlass: 20 Uhr | Beginn: 21 Uhr | Resttickets an der Abendkasse 15 Euro RSVP via Facebook RSVP via Songkick Eine Veranstaltung von sinnbus Foto: © Antje Taiga Jandrig