Berghain-Month-Artwork-Fallback-2.png

Wednesday 04.11.2015 start 20:00

BATTLES

Berghain

  • The Mole Live maybe tomorrow records
  • Battles warp records
Woran denkst du, wenn du „La Di Da Di“ liest? An Doug E. Freshs und Slick Ricks Rapwegbereiter gleichen Titels aus 1985? An die Hook von J.C. Lodges cheezy 1991er Hit „Why (Does Your Love Hurt So Much?)“? An den schrecklichen Plastikpop von Steve Aoki? Oder doch schon an die amerikanische Band Battles und ihr ebenso betiteltes, neues, drittes Album? Letztgenannte sind jedenfalls gemeint. Live rechnen wir mit akkuratem, druckvollen und vertrackten Schlagzeugspiel seitens John Stanier samt seiner extrahoch-gehängten Crash Cymbal, mit quietschenden Synths aus Ian Williams Keyboard und quengelnd-gespielter Gitarre von Dave Konopka. Einlass: 20 Uhr | Beginn: 21 Uhr | Eintritt ab 18 Jahre! | Ausverkauft! RSVP via Resident Advisor RSVP via Facebook RSVP via Songkick Präsentiert von ByteFM, Digital in Berlin, zitty, VEVO, INTRO und laut.de Eine Veranstaltung von Melt! Booking Foto: Promo