Berghain Month Artwork November 2015

Tuesday 10.11.2015 start 20:00

ONEOHTRIX POINT NEVER

Berghain

  • Pan Daijing noisekölln
  • Oneohtrix Point Never warp records
Schon einmal eine freundliche Vorwarnung für Epileptiker: Im November kehrt Daniel Lopatin alias ONEOHTRIX POINT NEVER in unseren gemütlichen Konzertrahmen unter der Woche zurück, und Besucher seines Auftritts im Oktober 2013 (bzw. 2010) ebenda werden bestätigen, dass bei seinen aufwendigen Live-Visuals (in Kollaboration mit dem Künstler Nate Boyce) mit hektischem Flackern, grellen Farben und Strobo zu rechnen ist. Natürlich spiegeln die Bilder auch stets die generelle, komplexe Rhythmik von 0PNs Musik, und von dem ersten, neuen Stück „I Bite Through It“ ausgehend lässt sich schließen, dass der New Yorker auch auf seinem Mitte November erscheinenden, mittlerweile achten Album Garden Of Delete wieder alle von Acid über Industrial bis New Age referenzierenden Klangflächen zuerst auf links dreht, um sie dann vertikal zu spiegeln und schlussendlich zu brechen. Dennoch las man im Zuge der Albumankündigung von einem „mehr ‚Rock‘-basierten Sound“. Wie auch immer das letztlich genau zusammengehen wird: Im Zweifel die Augen schließen und 0PNs Musik sprechen lassen. Als Support mit dabei: PAN DAIJING mit schönem Industrial Noise Techno aus Shanghai – bitte auch den Gehörschutz nicht vergessen. Einlass: 20 Uhr | Beginn: 21 Uhr | Eintritt ab 18 Jahre! | Ausverkauft! RSVP via Resident Advisor RSVP via Facebook Präsentiert von INTRO Magazin Eine Veranstaltung von CTM Festival und Melt! Booking