Berghain Month Artwork March 2011
Yusuf Etiman

Tuesday 22.03.2011 start 19:00

MAERZMUSIK

Berghain

    SONIC ARTS LOUNGE Yutaka Makino Conflux Performative Installation (2010) DE Eine Koproduktion von MaerzMusik | Berliner Festspiele und Berliner Künstlerprogramm des DAAD. In Zusammenarbeit mit Berghain --- Der in Japan geborene Yutaka Makino war 2010 Gast des Berliner Künstlerprogramms des DAAD. »Conflux« gehört zu einer Reihe seiner Arbeiten, die sich explizit mit Phänomenen der Raumwahrnehmung beschäftigen und auf Konzepten beruhen, die er aus aktuellen Forschungen und eigenen Untersuchungen zu dynamischen Systemen und Emergenzphänomenen entwickelt. Makino schafft eine visuell und akustisch artifizielle Situation, die den Wechsel der Wahrnehmungsmodalitäten unmittelbar erfahrbar und zu einem einzigartigen Erlebnis macht – von der Wahrnehmung der Umgebung bis hin zur reinen Körperwahrnehmung. --- Phill Niblock N+M (2010) UA/AW mit Magda Mayas, Klavier Nomis (2010) UA/AW mit Tony Buck, Perkussion James Welburn, Videoassistenz Alex Hofmann, Tonassistenz Eröffnung Dienstag 22.3. 19.00 Uhr Di 22.3. bis Do 24.3. 20.00–24.00 Uhr In Zusammenarbeit mit Elektronisches Studio der TU Berlin – Fachgebiet Audiokommunikation und Berghain --- Phill Niblock, 1933 in Indiana geboren, gehört zu den Pionieren der intermedialen Kunst. Bereits seit Mitte der sechziger Jahre arbeitet er mit Musik, Klang, Film, Fotografie, Video und Computertechnologien. Die Installationen »N + M« und »Nomis« beinhalten Video- und Klangaufnahmen der Live-Interpretationen von Magda Mayas und Tony Buck. Die bewegten Bilder und erzeugten Klänge werden modifiziert, überlagert und verdichtet in den Raum projiziert.