Berghain-Month-Artwork-Fallback-2.png

Sunday 22.03.2020 doors 20:00 start 21:00

Kantine am Berghain

Spajic Stecher Möbius

      Svetlana Spajic, Andi Stecher und Guido Möbius erforschen die Kraftfelder zwischen zwei musikalischen Extremen. Ihre Musik erklettert schroffe Lärmgebirge oder sucht sich vorsichtig tastend ihren Weg durch zerbrechliche Soundscapes. Sie ist geprägt von Abstraktion, Energie und Hypnose. Mal kraftvoll und wuchtig, dann wieder zärtlich und fragil.

      Die serbische Sängerin Svetlana Spajic ist fest verwurzelt in der Musiktradition des Balkans. Ihre unverwechselbar eindringliche Stimme ist die perfekte Ergänzung zu den Feedbacks, die Guido Möbius mithilfe von Gitarrenverstärker, Mikrophon und Effekten erzeugt. Flüchtige Klangschlieren und konkrete, körperliche Sounds verbinden sich mit dem Gesang zu dichten Texturen. Diese Klanggewebe sind nie statisch, sondern in ständiger Bewegung. Andi Stechers extrem vielseitiges Schlagzeugspiel funktioniert dabei wie ein Motor. Fiebrig und treibend oder kühl und abstrakt.

      Im harten Kontrast wird die Intensität des Gesangs durch Noise-Elemente und Schlagzeugakzente beantwortet und kommentiert. Die Harmonik warm klingender, verwehter Rückkopplungen wird wiederum vom Gesang aufgegriffen. So entsteht eine Musik zwischen Expressivität und Abstraktion.

      Kreisende Figuren aus Klangsplittern von Feedbacks sind Melodie und Puls gleichermaßen. Das Spiel mit Pausen und Reduktion öffnet weite Räume. Durch Interferenzen im mikrotonalen Bereich zwischen Gesang und Feedbacks entstehen Schwebungen, feine Schwingungen, die ein zitterndes Eigenleben führen. Ein Dialog von Ton und Geräusch, in Form gebracht durch rhythmische Akzente und rastlose Beats. Ein Strudel aus Sound und Rhythmus, eine Musik jenseits jeder Stilistik.

      Kantine am Berghain logo

      RSVP via Facebook