Saturday 08.10.2022 start 23:59

Klubnacht

Berghain

  • Amotik Amotik
  • Answer Code Request Ostgut Ton
  • Cora
  • Dasha Rush Sonic Groove
  • Len Faki Figure
  • Moritz von Oswald Basic Channel
  • Takaaki Itoh KR3

Panorama Bar

  • Alinka Twirl
  • David Elimelech
  • DJ Fart in the Club
  • Marie Montexier Paryìa
  • Marie Pravda
  • Shanti Celeste Peach Discs
  • Soundstream Soundstream

Die musikalische Welt, in der wir leben, sie wäre sicher eine andere ohne das Wirken von Moritz von Oswald. Angefangen mit seiner Mitgliedschaft bei der Hamburger 80er-Jahre-Avantgarde-Band Palais Schaumburg, ist es vor allem seine von den frühen 90ern bis 2005 anhaltende Partnerschaft mit dem Hard-Wax-Gründer Mark Ernestus, die seriösen Techno prägen sollte wie keine andere. Ihre Projekte Basic Chanel, Maurizio, Quadrant, Round One und Rhythm & Sound haben für alle Zeiten den Standard für Dub-Techno, Chicago-beeinflussten House und Dub-Reggae gesetzt, zusammen mit ihren minimalistischen Designs zählen die Platten bis heute zum unstürzbaren Kanon elektronischer Musik. Seitdem hat von Oswald in wechselnder Besetzung (u.a. mit Laurel Halo, Tony Allen und Vladislav Delay) elektronische Improv-Jams als Moritz von Oswald Trio veröffentlicht, mit der kirgisischen Folkband Ordo Sakhna und den Detroitern Carl Craig und Juan Atkins zusammen gearbeitet. Heute legt er neben dem Wahlberliner Amotik, der Chinesin Cora und dem Japaner Takaaki Itoh im Berghain auf. In der Panorama Bar spielt neben Alinka, David Elmelech und Soundstream auch die in Seoul geborene DJ Fart In The Club ihren hochenergetischen House-meets-Breaks-Mix sowie die tschechische Resident-DJ des Prager Clubs Planeta Za, Marie Pravda.