Berghain-Month-Artwork-Fallback-2.png

Friday 01.11.2013 start 23:59

...GET PERLONIZED!

Panorama Bar

    Was hat der in der Schweiz lebende Chilene Martin Schopf alias Dandy Jack nicht alles für klangvolle Projekte. Die Blumen des Bösen, der lateinamerikanische Elvis, die Königin des Mars, das Dritte Bein, die Internationalen Opfer, das lateinamerikanische Lava, die Plastikfrau, der Müßiggänger, die singenden Bälle … Ed Wood und Federico Fellini hätten daraus wirre und wunderschöne Filme gedreht, Schopf macht zum Glück nicht minder fantastische Musik. Heute Nacht stellt er Teile seines neuen Albums vor, das er gerade für Perlon vorbereitet. Kein House oder Minimal, sondern reine Maschinenmusik ohne Einsatz von Laptop. Mechanisch und kontstruktivistisch, inspiriert von der einfachen Form eines Kasimir Malevitch und der Oper »Sieg über die Sonne«. Außerdem zu hören: Fumiya Tanaka, der Anfang November eine Doppel-12” auf Perlon veröffentlichen wird.