Berghain-Month-Artwork-Fallback-2.png

Friday 17.01.2014 start 20:00

ELEKTROAKUSTISCHER SALON: ART’S BIRTHDAY 2014

Berghain

    1963 datierte der Fluxuskünstler Robert Filliou die Geburtsstunde der Kunst auf den 17. Januar »vor einer Million Jahren«. Zum 1.000.051. »Art’s Birthday« präsentiert die Klangkunst-Redaktion von Deutschlandradio Kultur zwei neue Hörstücke aus Skandinavien und schlägt damit einen Bogen zu einem der Schwerpunkte von Ultraschall Berlin: HANNA HARTMAN inszeniert einen akustischen Boxkampf und JANA WINDEREN belauscht die Kommunikation von Säugetieren via Ultraschall. Abgerundet wird der Abend durch eine Licht-/Klangperformance des kanadischen Audiokünstlers NICOLAS BERNIER. Hanna Hartman: »The Lost Lines (Turgor)« | Deutsche Erstaufführung »Black Bat (Turgor)« (2014) | Uraufführung | a study of smashes – and maybe some splashes… Alexandre Babel, Schlagzeug | Theo Nabicht, Kontrabassklarinette | Hanna Hartman, Elektronik Jana Winderen: »Out of Range« (2014) | Uraufführung Jana Winderen, Elektronik Nicolas Bernier: »frequencies (synthetic variations)« (2013) Nicolas Bernier, Elektronik Sendung: Deutschlandradio Kultur – Klangkunst 17. und 24. Januar, 00:05 – 01:00 Uhr Ultraschall Berlin ist eine Veranstaltung von Deutschlandradio Kultur, Redaktion Hörspiel/Klangkunst, Berghain und EBU Ars Acustica Group. Einlass / Beginn: 20 Uhr | Eintritt ab 18 Jahre! | VVK via KOKA36 RSVP auf Facebook