Rechtliches

Information über die Erhebung personenbezogener Daten

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die

Berghain OstGut GmbH
Rüdersdorfer Straße 70
10243 Berlin
030-29360210
support@berghain.de

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter ro@leroil.de oder unsere Postadresse mit dem Zusatz „Der Datenschutzbeauftragte“.

Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Zur Ausübung der Rechte erreichen Sie uns unter den oben genannten Kontaktdaten des Verantwortlichen oder des Datenschutzbeauftragten.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

Verpflichtung zur Angabe von personenbezogenen Daten

Es besteht keine Verpflichtung zur Bereitstellung der auf dieser Website erhobenen personenbezogenen Daten. Sie ist nicht gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich. Soweit die Datenerhebung zur Darstellung der Website erforderlich ist, kann eine fehlerfreie Ausspielung der Website nicht ohne die Datenerhebung erfolgen. Die Datenerhebung erfolgt in diesen Fällen automatisiert bei der Bereitstellung der Website oder auf Basis der von Ihnen erteilten Einwilligung.

Die Kontaktaufnahme sowie das Abonnement unseres Newsletters ist ohne die Angabe der Mindestdaten in der Regel nicht möglich.

Bei Bestellungen in unserem Online-Shop sind die entsprechenden Pfichtangaben für das Zustandekommen des Kaufvertrags und die Durchführung der Zahlung erforderlich. Ein Erwerb ist ohne diese Angaben nicht möglich.

Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Zu diesen Zugriffsdaten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO), gehören die folgenden Daten:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Übertragene Bytes der angeforderten URL
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware

Diese Daten speichern wir für die Dauer von 7 Tagen in einem sogenannten Log-File. Danach werden die Daten gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Diese Website wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Wir setzen die Hetzner Online GmbH als Hoster ein. Um die datenschutzkonforme Verarbeitung zu gewährleisten, haben wir einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit unserem Hoster geschlossen.

Videos und Fotos werden über das Content Delivery Network von Bunny.net eingebunden. Bunny.net ist ein Service des EU-Anbieters „BunnyWay d.o.o.“ mit Sitz in Slowenien. Die Speicherung der Bilddaten erfolgt dabei sowohl in der EU als auch in den USA, so dass sie je nachdem, von wo sie abgerufen werden, möglichst effizient bereitgestellt werden können. Befindet sich der Besucher in der EU, werden die Daten in aller Regel aus einem deutschen oder EU-Rechenzentrum abgerufen. Wir haben mit der „BunnyWay d.o.o.“ einen Auftragsverarbeitungsvertrag i.S.d. Art. 28 DSGVO abgeschlossen.

Mit der Entwicklung und Administration unserer Website haben wir den Dienstleister A Color Bright beauftragt. A Color Bright hat damit Zugriff auf die o.g. technischen Daten. Um die datenschutzkonforme Verarbeitung zu gewährleisten, haben wir einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit A Color Bright geschlossen.

Einsatz von Cookies

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Insoweit diese Cookies für den Betrieb dieser Website nicht unbedingt erforderlich sind, werden die Cookies erst gespeichert, wenn sie in dem eingeblendeten Cookie Banner ihre Zustimmung dazu erteilt haben. Das ist im Fall dieser Website nur im Online-Shop der Fall.

Die Speicherung von Cookies, die für die Funktion der Website unbedingt erforderlich sind, erfolgt auf der Rechtsgrundlage von § 25 Abs. 2 Nr. 2 TTDSG. Andere Cookies werden nur nach Einwilligung von Ihnen gespeichert, die Rechtsgrundlage in diesem Fall ist § 25 Abs. 1 TTDSG iVm. DSGVO Art. 6 Abs. 1 lit a. Die Einwilligung kann über den Link im Footer der Website jederzeit widerrufen werden.

Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

  • Transiente Cookies (dazu 6.3.1)
  • Persistente Cookies (dazu 6.3.2)

Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Ebenfalls zu den Session-Cookies gehören die Cookies, die wir verwenden um die richtige Darstellung der Webseite auf dem verwendeten Endgerät sicherzustellen. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

Folgend eine Übersicht der auf dieser Website genutzten Cookies mit Detailangaben zu den verfolgten Zwecken, der Speicherdauer und dem Anbieter:

Cookies, die zur Funktion der Website erforderlich sind:

Name / Anbieter / Zweck / Speicherdauer

  • csrftoken / Berghain / Sicherheit vor Angriffen („Cross Site Request Forgery protection”). Dieses Cookie wird nur bei Admins gesetzt, die im Backend eingeloggt sind. / 364 Tage
  • sessionid / Berghain / Wird zum Login in das Backend genutzt und kommt ebenfalls nur bei eingeloggten Admins zum Einsatz. / Session
  • django_language / Berghain / Erforderlich zur Auslieferung der Website in der vom Nutzer bevorzugten Sprache / 1 Woche


Cookies, die zur Funktion unseres Online Shops erforderlich sind, und erst dann zum Einsatz kommen, wenn Sie den Online Shop besuchen bzw. die jeweilige Funktion in Anspruch nehmen. Diese Cookies werden von Shopify gesetzt. Die Information entspricht somit unserem besten Kenntnisstand. Wir haben keinen Einfluss darauf, welche Cookies konkret zum Einsatz kommen. Weitere Informationen bitten wir Sie, der Cookie-Richtlinie von Shopify zu entnehmen: https://www.shopify.de/legal/cookies

Name / Anbieter / Zweck / Speicherdauer

  • _ab / Shopify / Wird in Verbindung mit dem Zugang zum Adminbereich verwendet. / 2 Jahre
  • _secure_session_id / Shopify / Wird verwendet, um die Sitzung eines Benutzers durch den mehrstufigen Checkout-Prozess zu verfolgen und seine Bestell-, Zahlungs- und Versanddaten zu verknüpfen. / 24 Stunden
  • _shopify_country / Shopify / Für Shops, bei denen die Preiswährung und das Land über die GeoIP festgelegt werden, speichert dieses Cookie das Land, das wir erkannt haben. Dieses Cookie hilft dabei, GeoIP-Suchen nach der ersten Anfrage zu vermeiden. / Sitzung
  • _shopify_m / Shopify / Wird für die Verwaltung von Datenschutzeinstellungen des Kunden verwendet / 1 Jahr
  • _shopify_tm / Shopify / Wird für die Verwaltung von Datenschutzeinstellungen des Kunden verwendet / 30 Minuten
  • _shopify_tw / Shopify / Wird für die Verwaltung von Datenschutzeinstellungen des Kunden verwendet / 2 Wochen
  • _storefront_u / Shopify / Wird zur Unterstützung der Aktualisierung von Kundenkonto-Informationen verwendet / 1 Minute
  • _tracking_consent / Shopify / Wird verwendet, um die Präferenzen eines Benutzers zu speichern, wenn ein Händler Datenschutzregeln in der Region des Besuchers eingerichtet hat. / 1 Jahr
  • c / Shopify / Wird in Verbindung mit dem Checkout verwendet. / 1 Jahr
  • Warenkorb / Shopify / Wird in Verbindung mit dem Warenkorb verwendet. / 2 Wochen
  • cart_currency / Shopify / Wird verwendet, um nach dem Checkout sicherzustellen, dass weitere Warenkörbe in derselben Währung angezeigt werden. / 2 Wochen
  • cart_sig / Shopify / Ein Hash-Wert des Inhalts eines Warenkorbs. Er wird verwendet, um die Integrität des Warenkorbs zu überprüfen und die Leistung einiger Warenkorboperationen zu gewährleisten. / 2 Wochen
  • cart_ts / Shopify / Wird in Verbindung mit dem Checkout verwendet. / 2 Wochen
  • cart_ver / Shopify / Wird in Verbindung mit dem Warenkorb verwendet. / 2 Wochen
  • Checkout / Shopify / Wird in Verbindung mit dem Checkout verwendet. / 4 Wochen
  • checkout_token / Shopify / Wird in Verbindung mit dem Checkout verwendet. / 1 Jahr
  • dynamic_checkout_shown_on_cart / Shopify / Wird in Verbindung mit dem Checkout verwendet. / 30 Minuten
  • hide_shopify_pay_for_checkout / Shopify / Wird in Verbindung mit dem Checkout verwendet. / Sitzung
  • keep_alive / Shopify / Wird in Verbindung mit der Käuferlokalisierung verwendet. / 2 Wochen
  • master_device_id / Shopify / Wird in Verbindung mit dem Händler-Login verwendet. / 2 Jahre
  • previous_step / Shopify / Wird in Verbindung mit dem Checkout verwendet. / 1 Jahr
  • remember_me / Shopify / Wird in Verbindung mit dem Checkout verwendet. / 1 Jahr
  • shopify_pay / Shopify / Wird in Verbindung mit dem Checkout verwendet. / 1 Jahr
  • shopify_pay_redirect / Shopify / Wird in Verbindung mit dem Checkout verwendet. / 30 Minuten, 3 Wochen oder 1 Jahr je nach Wert
  • storefront_digest / Shopify / Speichert eine Zusammenfassung des Händler-Passworts, so dass Händler eine Vorschau ihres Schaufensters sehen können, während es passwortgeschützt ist. / 2 Jahre
  • tracked_start_checkout / Shopify / Wird in Verbindung mit dem Checkout verwendet. / 1 Jahr
  • checkout_one_experiment / Shopify / Wird in Verbindung mit dem Checkout verwendet. / Sitzung
  • checkout_session_lookup / Shopify / Wird in Verbindung mit dem Checkout verwendet. / 3 Wochen
  • checkout_session_token_<<id>> / Shopify / Wird in Verbindung mit dem Checkout verwendet. / 3 Wochen


Cookies, die im Rahmen unseres Online Shops für Reporting und Statistiken zum Einsatz kommen. Soweit Sie keine Einwilligung erteilen, werden diese Cookies nur für die Dauer Ihrer Browsersitzung gespeichert und gelöscht, wenn Sie das Browserfenster schließen. Diese Sessioncookies sind für den Betrieb des Shops erforderlich und können nicht deaktiviert werden. Wenn Sie die Einwilligung zum Tracking in dem unserem Shop vorgeschalteten Einwilligungsbanner erteilt haben, werden diese Cookies auch über die Dauer der Sitzung hinaus im angegebenen Rahmen gespeichert. Diese Cookies werden von Shopify gesetzt. Die Information entspricht somit unserem besten Kenntnisstand. Wir haben keinen Einfluss darauf, welche Cookies konkret zum Einsatz kommen. Weitere Informationen bitten wir Sie, der Cookie-Richtlinie von Shopify zu entnehmen: https://www.shopify.de/legal/cookies

Name / Anbieter / Zweck / Speicherdauer

  • _landing_page / Shopify / Verfolgen von Landing Pages. / 2 Wochen bzw. Sitzung
  • _orig_referrer / Shopify / Verfolgen von Landing Pages. / 2 Wochen bzw. Sitzung
  • _s / Shopify / Shopify-Analysen. / 30 Minuten bzw. Sitzung
  • _shopify_d / Shopify / Shopify-Analysen. / Sitzung
  • _shopify_fs / Shopify / Shopify-Analysen. / 30 Minuten bzw. Sitzung
  • _shopify_s / Shopify / Shopify-Analysen. / 30 Minuten bzw. Sitzung
  • _shopify_sa_p / Shopify / Shopify-Analysen in Bezug auf Marketing & Empfehlungen. / 30 Minuten bzw. Sitzung
  • _shopify_sa_t / Shopify / Shopify-Analysen in Bezug auf Marketing & Empfehlungen. / 30 Minuten bzw. Sitzung
  • _shopify_y / Shopify / Shopify-Analysen. / 1 Jahr bzw. Sitzung
  • _y / Shopify / Shopify-Analysen. / 1 Jahr bzw. Sitzung
  • _shopify_evids / Shopify / Shopify-Analysen. / Sitzung
  • _shopify_ga / Shopify | Google / Shopify und Google Analytics. / Sitzung

Kontaktaufnahme über E-Mail

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Telefonnummer und Ihre Mitteilung) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Diese Daten werden von uns verarbeitet, um auf Ihr Anliegen eingehen zu können. Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund einer vertraglichen Grundlage (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO) soweit es um Fragestellungen rund um einen Kauf unserer Produkte geht. Für die Durchführung des Kunden-Services im Übrigen und die Beantwortung Ihrer Anfragen erfolgt die Verarbeitung aufgrund berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO), denn sie ermöglicht eine zufriedenstellende Kundenberatung.

Newsletter

Mit Ihrer Einwilligung können Sie unsere Newsletter abonnieren. Der Newsletter „Berghain News“ enthält Informationen zu Veranstaltungen im Berghain und wird in unreglmäßigen Abständen versendet. Der Newsletter Ostgut Ton News enthält Informationen zu neuen Label Releases und wird in unreglmäßigen Abständen versendet.

Zum Versand des Newsletters nutzen wir den Dienst Mailjet. Mailjet ist ein Angebot der Mailgun Technologies, Inc, 112 E Pecan St #1135, TX 78205 San Antonio, USA. Wenn Sie das Anmeldeformular zu unserem Newsletter aufrufen und in die Zusendung einwilligen, übertragen wir die von Ihnen angegebenen Daten an Mailjet. Die Verpflichtung von Mailjet, Ihre Daten gemäß der DSGVO zu behandeln und geeignete technische und organisatorische Maßnahmen für die Datensicherheit zu treffen, ist in einem Auftragsverarbeitungsvertrag geregelt. Mailjet verarbeitet Ihre Daten grundsätzlich auf Servern in der EU. Dennoch ist nicht ausgeschlossen, dass Daten innerhalb der Mailgun-Gruppe oder an Subdienstleister, die durch Mailjet für den Support eingesetzt werden, auch in Länder außerhalb der EU, wie z. B. die USA oder Indien, übermittelt werden. In Ländern wie den USA und Indien herrscht kein Datenschutzniveau, welches der EU entspricht. Sie werden deshalb auch als sog. „unsichere Drittländer“ bezeichnet. Insbesondere gibt es für diese Länder derzeit keinen Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission. Sicherheitsbehörden in diesen Ländern haben ggf. Zugriff auf personenbezogene Daten, die durch Mailjet und verbundene Unternehmen und Subdienstleister verarbeitet werden, ohne dass Sie hiergenen Rechtsmittel einlegen können. Wir haben für diese Fälle mit Mailgun Technologies die von der Europäischen Kommission genehmigten sog. Standarddatenschutzklauseln nach Art. 46 DSGVO in der Variante Controller-Processor (Modul 2), abgeschlossen. Den Text der Standarddatenschutzklauseln können Sie hier herunterladen:

https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/international-dimension-data-protection/standard-contractual-clauses-scc/standard-contractual-clauses-international-transfers_en

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sogenannte Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht bestätigen, werden Sie nicht in unseren Verteiler aufgenommen. Zum Nachweis der Einwilligung speichern wir den Zeitpunkt der Anmeldung und Bestätigung sowie die verwendeten Texte. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Einwilligung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten verhindern zu können. Unsere berechtigten Interessen ergeben sich aus dem vorgenannten Zweck. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist ihre Einwilligung und damit Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Mit Ihrer Einwilligung erfassen wir Ihr Nutzerverhalten in Bezug auf unseren Newsletter. Das heißt, dass wir verfolgen können, ob Sie die von uns gesendeten Newsletter-E-Mails öffnen und wie oft und auf welche Links Sie in den von uns gesendeten Newsletter-E-Mails geklickten haben. Wir tun dies, um die Inhalte der Newsletter zu optimieren und um Ihnen Informationen und Angebote bereitzustellen, die für Sie bzw. Ihr Unternehmen interessant sind. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters und die Analyse Ihres Nutzerverhaltens können Sie jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, per E-Mail an support@berghain.de der durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

Wir überprüfen in regelmäßigen Abständen, ob eine weitere Speicherung der E-Mail-Adressen in unserem Verteiler erforderlich ist, insbesondere löschen wir unzustellbare oder abbestellte Adressen. Ihre Einwilligung und E-Mail-Adresse sowie die zugehörigen Nutzerdaten löschen wir, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, spätestens nach 3 Jahren. Die weitere Speicherung erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses, im Falle etwaiger Rechtsstreitigkeiten nachweisen zu können, dass die Einwilligung zum Zeitpunkt des Versands vorlag und damit auf Basis von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Nutzung unseres Webshops

Wenn Sie in unserem Webshop bestellen möchten, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass Sie Ihre persönlichen Daten angeben, die wir für die Abwicklung Ihrer Bestellung benötigen. Für die Abwicklung der Verträge notwendige Pflichtangaben sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig. Konkret erheben wir folgende Daten:

  • Name
  • Vorname
  • Lieferadresse
  • Land
  • Rechnungsadresse
  • Bezahldaten
  • Telefon (optional)
  • E-Mail-Adresse
  • Firma (optional)

Die von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Wir können die von Ihnen angegebenen Daten zudem verarbeiten, um Sie über ähnliche Produkte zu informieren oder Ihnen transaktionale E-Mails zukommen zu lassen.

Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern.

Unser Online Shop nutzt die Plattform von Shopify. Diese wird uns von der Shopify International Limited, Victoria Buildings, 1-2 Haddington Road, Dublin 4, D04 XN32, Irland bereitgestellt. Wir haben mit Shopify einen Auftragsverarbeitungsvertrag nach Art. 28 DSGVO geschlossen, in dem die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Shopify geregelt ist.

Der Aufruf der Shopify-Server erfolgt erst, wenn Sie innerhalb unserer Website den Shop Bereich besuchen. Auch entsprechende Cookies von Shopify werden erst bei Inanspruchnahme der jeweiligen Dienste genutzt. Zudem haben wir unseren Shop so eingerichtet, dass die Kommunikation bei Ihrem Besuch des Shops unmittelbar zwischen unserem Server und dem Server von Shopify erfolgt. Insofern werden zunächst keine Daten der Websitenutzer (Bestelldaten, angesehene oder in den Warenkorb gelegte Produkte) an Shopify weitergegeben. Erst beim Checkout werden ihre Daten dann an Shopify übermittelt.

Shopify verarbeitet Ihre Daten dabei vor allem auf Servern in den USA und hat im Rahmen des Auftragsverarbeitungsvertrags zugesagt, dies nur in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Regelungen zu tun. Shopify nutzt ggf. weitere Subdienstleister zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und setzt u. a. Google Analytics und Cloudflare ein. Rechtsgrundlage für die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Server von Shopify in den USA ist Art. 49 (1) lit. b DSGVO, da sie für die Vertragsabwicklung bzw. vorvertragliche Maßnahmen in unserem Online-Shop erforderlich ist. In den USA besteht nach Ansicht der EU-Kommission kein angemessenes Datenschutzniveau, insbesondere besteht das Risiko des Zugriffs durch US-Sicherheitsbehörden, ohne dass EU-Bürger dagegen Rechtsmittel einlegen können.

Neben den o.g. Daten verarbeitet Shopify für uns zudem die folgenden Daten:

  • IP-Adresse
  • Informationen im Rahmen von Reportings und Statistiken aus Cookies, die durch Shopify gesetzt werden, z. B. die Website, die Sie ggf. auf unseren Shop verlinkt hat, wie häufig unsere Website durch Sie besucht wurde, Angaben zu Ihrem Device oder Browser, im Warenkorb gespeicherte Produkte. Weitere Informationen zu den durch Shopify bei Ihrem Besuch in unserem Shop verwendeten Cookies können Sie dem obigen Abschnitt „Einsatz von Cookies“ entnehmen.
  • Informationen über ausgelöste Bestellungen
  • Falls Sie den Telefon-Support von Shopify kontaktieren, verarbeitet Shopify zur Bearbeitung Ihrer Supportanfrage Ihre Telefonnummer, Audioinhalte und Informationen, die Sie während dem Anruf bereitstellen, sowie ggf. Informationen zur Überprüfung Ihrer Identität
  • Falls Sie den Online-Chat von Shopify für Supportanfragen nutzen, verarbeitet Shopify zur Bearbeitung Ihrer Supportanfrage die von Ihnen gemachten Angaben wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, das Chatprotokoll und Informationen, die Sie während dem Anruf bereitstellen, sowie ggf. Informationen zur Überprüfung Ihrer Identität. Zugleich erfolgt die Erhebung der o.g. technischen Informationen

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, insoweit es um die Bereitstellung der Online Shop-Funktionen wie z. B. Warenkorb, Checkout, Navigation und die Erfüllung Ihrer Bestellung oder Fragen zu Ihren Bestellungen geht.

In den anderen Fällen liegt die Rechtsgrundlage in unserem berechtigten Interesse an der sicheren und störungsfreien Bereitstellung unseres Online Shops und ist damit Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Wie im Abschnitt zu Cookies beschrieben, werden bestimmte Cookies durch Shopify gesetzt, um Shopify die Verbesserung der Plattform bzw. uns die Weiterentwicklung und Anpassung unseres Produktangebots und des Online Shops zu ermöglichen. Auf Basis der Informationen in diesen Cookies erstellt Shopify Reportings und Auswertungen zur Nutzung des Shops. Je nachdem, ob Sie im Einwilligungsbanner Ihre Einwilligung zum Tracking erteilt haben, werden diese Cookies beim Schließen Ihres Browserfensters gelöscht oder bis zum Ablauf der angegebenen Speicherfrist gespeichert. Dies hat Auswirkungen auf den Detailgrad des Reportings und der Analyse. Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse bzw. das von Shopify an diesen Zwecken und damit DSGVO Art. 6 Abs. 1 lit f. sowie falls zutreffend Ihre Einwilligung und damit DSGVO Art. 6 Abs. 1 lit a. Die Einwilligung kann über den Link im Footer der Website jederzeit widerrufen werden.

Die Verwendung von Cookies, die für die Funktion unseres Online Shops unbedingt erforderlich sind, erfolgt auf der Rechtsgrundlage von § 25 Abs. 2 Nr. 2 TTDSG. Andere Cookies werden nur nach Einwilligung von Ihnen gespeichert, die Rechtsgrundlage in diesem Fall ist § 25 Abs. 1 TTDSG iVm. DSGVO Art. 6 Abs. 1 lit a. Die Einwilligung kann über den Link im Footer der Website jederzeit widerrufen werden.

Insoweit Shopify Ihre Daten zur Nutzung solcher Shopify Angebote, die ein direktes Kundenverhältnis zwischen Ihnen und Shopify beinhalten, verarbeitet, tut Shopify dies in eigener Verantwortung. Informationen über diese Verarbeitungen können Sie den Datenschutzhinweisen von Shopify entnehmen:

https://www.shopify.de/legal/datenschutz

Zur Verhinderung unberechtigter Zugriffe Dritter auf Ihre persönlichen Daten, insbesondere Finanzdaten, wird der Bestellvorgang per TLS-Technik verschlüsselt.

Für die Zahlung stehen Ihnen folgende Optionen offen: Paypal Express, Paypal, Kreditkarte. Zahlungen mit Kreditkarte werden durch Shopify verarbeitet, wobei Shopify Ihre Zahlungsdaten nur in unserem Auftrag verarbeitet. Wenn Sie die Bezahlung mittels Paypal oder Paypal Express vornehmen, leiten wir Sie im Anschluss an Ihre Bestellung an Paypal weiter, so dass Sie dort die Zahlung veranlassen können. Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Durchführung der Zahlung und zur Betrugsprävention, etwa durch Bonitätsabfragen, ist Paypal verantwortlich. Bitte wenden Sie sich mit etwaigen Fragen direkt an Paypal:

Paypal und Paypal Express sind Angebote von PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg. Datenschutzhinweise des Anbieters:

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

Der Versand Ihrer Bestellungen erfolgt über unsere Versanddienstleister Hermes und DHL. Um Ihnen die gewünschten Artikel zuzusenden, übermitteln wir Namen und Lieferadresse an den jeweiligen Versanddienstleister.

Externe Links

Auf unserer Website sind aus Datenschutzgründen keine fremden Inhalte eingebunden. Videos (insoweit sie nicht über das o.g. Content Delivery Network eingebunden werden), Soundplayer etc. werden über externe Links eingebunden. Um diese Inhalte abzuspielen werden Sie auf die Websites der jeweiligen Anbieter weitergeleitet. Für die Bereitstellung dieser Websites sind die jeweiligen Anbieter verantwortlich.

Soziale Netzwerke

Allgemeine Angaben
Wir unterhalten auf den folgenden sozialen Netzwerken ein Unternehmensprofil, wie nachfolgend beschrieben, um die Kommunikation mit Nutzern und Interessenten zu erleichtern und um weitere Informationen oder Inhalte bereitzustellen: Facebook, Twitter, Instagram, YouTube, Ello, SoundCloud, MixCloud, Bandcamp.

Bitte beachten Sie, dass die personenbezogenen Daten der Nutzer möglicherweise außerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden. Dies kann zu Risiken für die Nutzer führen, z. B. kann die Durchsetzung der Rechte der Nutzer schwieriger sein.

Wenn Sie uns Nachrichten hinterlassen oder Kommentare zu diesen Profilen abgeben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um mit Ihnen zu kommunizieren. Dies stellt ein berechtigtes Interesse dar; die Rechtsgrundlage ist Art. 6 (1) 1 lit f GDPR. Eine weitere Speicherung von Kommunikationsdaten außerhalb dieser Netzwerke findet unsererseits nicht statt.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Betreiber dieser Plattformen. Bitte beachten Sie, dass wir keine weiteren Informationen über die von diesen Betreibern während Ihres Besuchs in den oben genannten Netzwerken verarbeiteten personenbezogenen Daten geben können. Wir bitten Sie, sich direkt auf die von diesen Plattformen bereitgestellten Informationen zu beziehen und haben unten Links zu den Datenschutzrichtlinien oder anderen relevanten Informationen eingefügt.

Auch für den Fall, dass Sie Auskunftsersuchen stellen oder Ihre Betroffenenrechte geltend machen möchten, möchten wir darauf hinweisen, dass diese am effektivsten bei den Anbietern geltend gemacht werden können. Nur diese haben Zugriff auf die Daten ihrer Nutzer und können entsprechende Maßnahmen ergreifen und direkt Auskunft erteilen. Sollten Sie dennoch Unterstützung benötigen, können Sie sich selbstverständlich an uns wenden.

Instagram
Informationen zum Anbieter: Instagram ist ein Angebot der Meta Platforms Ireland Ltd („Meta“), 4, Grand Canal Quay, Grand Canal Bridge, Dublin 2, Irland.
Die Datenschutzrichtlinie von Instagram können Sie hier einsehen:

https://help.instagram.com/519522125107875/?maybe_redirect_pol=0

Angaben zur Facebook Fanpage
Die Facebook Fanpage ist ein Angebot der Meta Platforms Ireland Ltd („Meta“), 4, Grand Canal Quay, Grand Canal Bridge, Dublin 2, Irland. Wir sind gemeinsam mit Meta für die Erhebung der personenbezogenen Daten der Besucher unserer Facebook Fanpage verantwortlich - jedoch nicht für die Weiterverarbeitung durch Meta. Wir haben mit Meta eine Vereinbarung über die gemeinsame Verarbeitung abgeschlossen, die hier verfügbar ist:

https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

Meta hat sich bereit erklärt, sich um die Rechte der betroffenen Personen zu kümmern. Benutzer können z.B. Informationen oder Löschungsanträge direkt an Meta senden. Ihre Rechte als betroffene Person (insbesondere auf Auskunft, Löschung, Widerspruch und Beschwerden bei der zuständigen Aufsichtsbehörde) werden jedoch in keiner Weise durch unsere Vereinbarungen mit Meta eingeschränkt.

Unter "Von dir und anderen getätigte und bereitgestellte Dinge" in der Facebook-Datenschutzrichtlinie finden Sie weitere Informationen über die enthaltenen persönlichen Daten, wie z.B. Informationen über die Arten von Inhalten, die Nutzer ansehen oder mit denen sie interagieren, oder über Nutzeraktionen:

https://www.facebook.com/policy

Was die über die Geräte des Benutzers gesammelten Informationen betrifft, so finden sich Angaben unter "Geräteinformationen" - dies können z. B. IP-Adressen oder Angaben zu Betriebssystem, Browsertyp, Spracheinstellungen oder Cookie-Informationen sein. Meta sammelt und verwendet diese Informationen auch, um den Seitenbetreibern Analysedienste, so genannte "Page Insights", zur Verfügung zu stellen, die ihnen helfen zu verstehen, wie Nutzer mit ihren Seiten und den damit verbundenen Inhalten interagieren. Informationen von Meta zu den "Page Insights" finden Sie hier:

https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data

Twitter
Informationen zum Anbieter: Twitter ist ein Angebot der Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2 D02 AX07, Irland.
Die Datenschutzhinweise von Twitter können Sie hier einsehen:

https://twitter.com/de/privacy

YouTube
Informationen zum Anbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.
Die Datenschutzhinweise von YouTube können Sie hier einsehen:

http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

SoundCloud
Informationen zum Anbieter: SoundCloud Limited, Rheinsberger Str. 76/77, 10115 Berlin, Deutschland.
Die Datenschutzhinweise von SoundCloud können Sie hier einsehen:

https://soundcloud.com/pages/privacy

MixCloud
Informationen zum Anbieter: MixCloud Limited, 447 - 453 Hackney Road, London, E2 9DY, Großbritannien.
Die Datenschutzhinweise von MixCloud können Sie hier einsehen:

https://www.mixcloud.com/privacy/

Bandcamp
Informationen zum Anbieter: Bandcamp LLC, 48 Gold St San Francisco, CA, 94133-5103, USA.
Die Datenschutzhinweise von Bandcamp können Sie hier einsehen:

https://bandcamp.com/privacy

Ello
Informationen zum Anbieter: Talenthouse Ltd, Templeman House C1 The Point Office Park, Weaver Road, Lincoln, Lincolnshire, LN6 3Q, Großbritannien.
Die Datenschutzhinweise von Ello können Sie hier einsehen:

https://ello.co/wtf/policies/privacy

Ende der Datenschutzhinweise